ENDLICH REICH
ENDLICH REICH
Funny Money

Im Februar 2005 spielten wir an drei Tagen die Komödie "Endlich reich" von Ray Cooney.

Henry Perkins verwechselt in der U-Bahn seine Aktentasche mit der eines Fremden und ist plötzlich Besitzer von 735.000 Pfund. In Henry erwacht kriminelle Energie. Der Plan, mit seiner Frau England zu verlassen, wird jedoch undurchführbar, als Freunde auftauchen, als ein Polizist sich intensiv für Henry interessiert (und sich dabei als ausgesprochen bestechlich zeigt). Als der eigentliche Inhaber des Geldes schließlich tot in der Themse gefunden und anhand der Papiere in seinem Aktenkoffer als Henry Perkins identifiziert wird, spitzt sich die Situation zu. Zu allem Überfluss taucht dann auch noch ein mysteriöser Gangsterboss vor dem Haus auf...

ROLLEN
Henry Perkins
Cord Stegmann
Jean Perkins
Gabriele Baron
Vic Johnson
Carsten Otte
Betty Johnson
Martina Ehlers
Pat
Anette Hübbe
Davenport
Otto Sohnemann
Slater
Florian Bolzek
Mr. X
Gudrun Cornils